Ara Babies

Gina hatte im Mai 2010 4 Eier gelegt. Leider war keines befruchtet.
Nachdem sie die Eier zerstört hatte, legte sie 3 Eier nach. Zwei waren befruchtet.
Das erste Junge ist am 17.08.2010 und das Zweite am 20.08.2010 geschlüpft.

Nun ist es klar.
Die Ältere ist ein Mädchen und heißt Angie.
Der Kleine ist ein Junge und heißt Balu.

26.08.2010

Die Eier

Größenvergleich oben sieht man das Ara-Ei, darunter ein normales Hühnerei. Zum Vergleich - das Feuerzeug ist doppelt so lang wie das Ara - Ei



Der zweite Tag

Ich kann schon stehen



Der zweite Tag

Mama wo bist du?



Der zweite Tag

Hallo Mama



Der zweite Tag

Dann laufe ich mal los



Der fünfte Tag

Plötzlich waren es zwei



22.08.2010

komm kuscheln



22.08.2010

der Kropf ist gut gefüllt



26.08.2010

umgefallen



26.08.2010

in der Ecke können wir nicht umfallen



29.08.2010

Größenvergleich



29.08.2010

Ansatz von Federn ist nun sichtbar



29.08.2010

nur 3 Tage Differenz - dreifache Kopfgröße



02.09.2010

Federkiele sprießen - Auge leicht geöffnet



05.09.2010

Der Kropf gut gefüllt - Eingutes Zeichen



05.09.2010

Ab jetzt tragen wir Ringe



05.09.2010

lalalalala la la



05.09.2010

ein ersten Ansatz von Federn ist sichtbar



05.09.2010

Augen sind geöffnet



07.09.2010

Der kleine Drache bekommt Federn



09.09.2010

jetzt sehe ich schon wie ein Ara aus - 23 Tage alt



09.09.2010

Die Federn am Flügel sprießen



09.09.2010

kraulen gefällt ihm gut



09.09.2010

auch dem Kleinen gefällt es



11.09.2010

komm Kleiner guck in die Kamera



11.09.2010

habe den Schalk hinter den Ohren



11.09.2010

Batman lernt fliegen



11.09.2010

sie kuscheln ständig



13.09.2010

schon wieder ein Fototermin



13.09.2010

... und gelbe Federn kommen auch schon



13.09.2010

ich hänge an Dir



13.09.2010

Warum sauber machen? Raus aus meinem Haus



16.09.2010

Ich bin jetzt auch schon groß!



16.09.2010

alles in Ordnung da unten im Nest?



16.09.2010

kommt da was Leckeres aus dem Finger?



16.09.2010

Warte mal ab wenn ich hier raus komme



16.09.2010

Ich liebe Dich!



20.09.2010

mein Schwanz wächst nun auch schon



20.09.2010

ich lege mich auf den Rücken wenn du mich kraulst



20.09.2010

hä hä hä



20.09.2010

kuscheln mit der Ulrike



20.09.2010

3 Tage Unterschied sind enorm viel



23.09.2010



23.09.2010



23.09.2010



23.09.2010

Im Baumstamm geparkt - Nest wird nämlich gereinigt



26.09.2010

wir üben auf dem Stamm zu stehen



26.09.2010

der Ältere kann es aber auch noch nicht



02.10.2010

bei der Ulrike gefällt es mir gut



02.10.2010

der Schwanz wird immer länger



02.10.2010

jetzt wachsen auch die gelben Brustfedern



02.10.2010

es wir immer enger im Nest



09.10.2010

3-2-1 ich finde Dich!



09.10.2010

Mmhh, Ulrike hat lecker Brei am Finger



09.10.2010

Beim Jüngeren fehlen noch Rückenfedern



13.10.2010

wir verlassen mal das Nest...



13.10.2010

wir lernen vom Löffel zu essen



13.10.2010

gibt es noch etwas leckeres?



13.10.2010

... und ab nach Hause ins Nest



17.10.2010

Heute üben wir auf dem Stock zu sitzen



17.10.2010

Hoppla



17.10.2010

geschafft!



17.10.2010

dem Jüngeren fehlen nur noch die Brustfedern



20.10.2010

mmmh - lecker Zwieback



20.10.2010

hier sieht man schön die brillanten Federnfarben



20.10.2010

gibt es noch Zwieback?



24.10.2010

Mama (rechts) mit dem Erstgeborenen die Augen sind bei den Jungen noch konstant dunkel. Eine Pupille noch nicht erkennbar.



24.10.2010

Mama (rechts) passt auf! Der Kleine würde wohl ganz gerne das Nest verlassen,Mama lässt ihn aber noch nicht.



01.11.2010

das gefällt dem Kleinen.



01.11.2011

jetzt sind beide fertige Papageien Alle Federn sind vorhanden.



01.11.2010

kuscheln mit Ulrike dabei ist tatsächlich einer von beiden eingeschlafen!



03.11.2010

Guckt mal, ich kann auf der Stange sitzen!



03.11.2010

Gina zeigt ihre beeindruckende Spannweite



03.11.2010

Hagen, Gina und der oder die Erstgeborene Unser Tipp: Der Ältere ist ein Mädchen und der Jüngere ein Junge. In Kürze werden wir es wissen. Es steht eine Blutuntersuchung im Labor an.



27.11.2010

Blutuntersuchung beendet Unsere Vermutung war zutreffend. Der Erstgeborene ist ein Mädchen und der Jüngere ein Junge. Angie und Balu!



27.11.2010

Angie kann schon doll klettern



27.11.2010

Balu schaut interessiert zu - kann ich Dir helfen?



27.11.2010

wir üben Körner zu öffnen - Hagen macht es vor



27.11.2010

links Angie, Mitte Balu, rechts Hagen



29.11.2010

Oh es gibt lecker Banane Angie (links) kann schon auf der Schaukel sitzen.



29.11.2010

Man läuft auch schon mal durch den Teller



29.11.2010

einfach lecker - zum beschlabbern



29.11.2010

Aus Ulrike´s Hand ist es auch lecker.



29.12.2010



29.12.2010



29.12.2010



29.12.2010




Druckbare Version